Ostermarkt der Landfrauen

Ostermarkt der Landfrauen
Jedes Jahr ist es die Tür zum Frühling – und in diesem Jahr konnte die Wirkung angesichts des Temperaturwechsels von einer frostigen Woche mit Schnee am Freitag und Samstag zu einem sonnigen frühlingshaften Sonntag nicht eindrucksvoller sein: Die Rede ist von der Osterausstellung der Landfrauen im Alten Bahnhof. Viele fleißige Hände haben auch dieses Jahr wieder im Vorfeld kreativ gebastelt. Und so warteten auf die Besucher wieder vielfältige Dekoraions- und Gebrauchsartikel. Frühlingshaft und österliche Figuren aus Holz, Stoff oder Keramik, selbst gemachte Seifen, Ketten, natürlich verzierte Eier und vieles mehr strahlte in vielen bunten Farben. Und in der Cafeteria gab es auch wieder zu den Getränken den leckeren selbst gebackenen Kuchen. Wir FREIEN WÄHLER freuen uns, dass es den Landfrauen immer wieder gelingt, eine solch schöne Ausstellung zu organisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.