Osterstand der FREIEN WÄHLER Neulußheim

Osterstand der FREIEN WÄHLER Neulußheim
Wie in jedem Jahr werden die Freien Wähler Neulußheim am Ostersamstag, 15. April 2017, ab 9.00 Uhr mit einem Infostand in der Ortsmitte vertreten sein. Vor der Postagentur stehen die FWV-Gemeinderäte Rede und Antwort zu aktuellen kommunalpolitischen Themen sowie zu Fragen und Anregungen. Die Bevölkerung ist recht herzlich eingeladen.

Amber-Bäume

Amber-Bäume in der Waghäuseler Straße gepflanzt.
Die Entscheidung, welche Bäume künftig die Waghäuseler Straße säumen sollen, war die schwierigste bei der ganzen Erneuerungsmaßnahme. Da sich die Anwohner gegen die ursprünglich vorgeschlagenen Linden ausgesprochen hatten, dauerte es drei Sitzungen, bis sich eine Mehrheit im Rat für den Amber-Baum fand. Wir haben damals vehement darum gekämpft, das Votum der Anwohner zu berücksichtigen und wir freuen uns, dass mit der Aprilsonne der letzten Tage nun die Bäume gepflanzt wurden.

Sommertagszug in Neulußheim

Sommertagszug in Neulußheim.
Welche Farbenpracht schlängelte sich da heute durch die Straßen
unserer Vier-Sterne-Gemeinde! Viele fleißige Hände aus Kindergärten
und Schule haben sich in den letzten Wochen mächtig ins Zeug gelegt
und tolle Kostüme gebastelt. Und so waren alle Jahreszeiten sowie ein
großer Schneemann vertreten. Die Musikfreunde aus Altlußheim und der
Musikverein aus Neulußheim spielten Frühlingslieder; die Feuerwehr
sorgte für die notwendige Sicherheit, und nach morgendlichem Regen
lachte den ganzen Nachmittag die Sonne aus einem blauen Himmel. Der
Schneemann wurde verbrannt und der Frühling begrüßt!

Günter Auer auf seinem letzten Weg begleitet

Günter Auer auf seinem letzten Weg begleitet

Die FREIEN WÄHLER Neulußheim trauern um Günter Auer. Bereits in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts trat er unserer damals noch jungen Liste bei und stand uns von 1956 bis 1984 als Gemeinderatskandidat zur Verfügung.

Von 1961 bis 1984 vertrat er die Interessen der Bürgerinnen und Bürger im Gemeinderat und zahlreichen Ausschüssen. Darüber hinaus war er von 1968 bis 1975 erster Bürgermeisterstellvertreter.

1973 war er Gründungsvorsitzender unseres neu entstandenen Ortsvereins und führte den Verein drei Jahre lang. In den folgenden Jahren bekleidete er weitere Funktionen im Vorstand.

Aufgrund seiner großen Verdienste haben wir ihn zum Ehrenmitglied ernannt. Wir nehmen in dankbarer Erinnerung Abschied. Seiner Familie gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.

Osterausstellung der Landfrauen

Osterausstellung der Landfrauen
Jedes Jahr, wenn die ersten Sonnenstrahlen vom bevorstehenden Frühling kunden, wenn die Tage nach den langen Wintermonaten wieder länger werden und wenn die Temperaturen den dicken Mantel zugunsten einer leichteren Jacke entbehrlich machen, veranstalten die Landfrauen im alten Bahnhof ihre Osterausstellung. Viele Hobbykünstler füllten auch heute den alten Wartesaal, den Flur und den Eingangsbereich und präsentierten die Ergebnisse wunderbarer Handwerkskunst, filigraner Bastelarbeit und geduldsvollem künstlerischem Schaffen. Ostermotive sind dabei ebenso zahlreich wie frühlingshaftes, und die Pracht der bunten Farben bringen ein Leuchten in den Raum. Es ist schön, dass es den Landfrauen Jahr für Jahr gelingt, diese schöne Ausstellung in Neulußheim zu veranstalten.

Spielplatz der alten Schule wächst

Neuer Spielplatz in der alten Schule wächst. Ein großes quadratisches Loch war der erste Vorbote. Mittlerweile wurde eine stabile Metallkonstruktion als Bodenverankerung und das imposante Klettergerät montiert. Außerdem liegt ein mächtiger Berg Holzhackschnitzel bereit. Der neue Spielplatz in der alten Schule beginnt zu wachsen! Besonders sehnsüchtig wird er natürlich von den Schülerinnen und Schülern der Markusschule erwartet. Aber auch für die kleinen Neubürger aus der neuen Ortsmitte und dem Baugebiet „Alter Pfarrgarten“ ist er gedacht. Wir FREIEN WÄHLER freuen uns, dass nach dem autofreien Schulhof und der Neuanlage des Parkplatzes im Zufahrtsbereich der neuen Ortsmitte nun mit dem Spielplatz der letzte Schritt in diesem Bereich begonnen wurde.