Ehrung und Verabschiedung

Ehrung und Abschied in der letzten Gemeinderatssitzung
Die Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag war die letzte Sitzung des Rates in der bisherigen Besetzung. Dies bedeutet, diejenigen aus der Ratsmitte zu verabschieden, die auf eine erneute Kandidatur verzichtet haben oder durch das Wahlergebnis kein Mandat mehr erhalten haben. Aus unseren Reihen wurde Antje Söhner mit herzlichen Dankesworten und einem kleinen Präsent verabschiedet.
Gleichzeitig wurden an diesem Abend Gemeinderäte für langjährige Zugehörigkeit geehrt. Aus unserer Fraktion gab es mit Heinz Kuppinger für 30 Jahre und Dr. Karl Ludwig Ballreich sowie Sven Nitsche für jeweils 25 Jahre gleich drei Empfänger der Glasstele samt Urkunde des Gemeindetages.
https://www.schwetzinger-zeitung.de/orte/neulussheim_artikel,-neulussheim-gemeinde-neulussheim-ehrt-langjaehrige-mitglieder-des-gemeinderates-_arid,2217221.html

Heute Gemeinderat

Heute Gemeinderatssitzung
Der Neulußheimer Gemeinderat tagt heute letztmals in seiner bisherigen Zusammensetzung. Die Sitzung findet um 19 Uhr im Rathaus statt und ist öffentlich. Themen sind unter anderem das Rechnungsergebnis 2023, die Ehrung langjähriger Gemeinderäte und die Verabschiedung der aus dem Gemeinderat ausscheidenden Mitglieder. Die Bevölkerung ist zur Sitzung recht herzlich eingeladen.

Bericht Seniorenfrühstück

Seniorenfrühstück mit Kaffeehausmusik

Bisher hatten die FREIEN WÄHLER stets Kaffeenachmittage für Senioren angeboten. Da inzwischen das Frühstücken unter den Senioren deutlich beliebter geworden ist, haben sich die Verantwortlichen in diesem Jahr zu einem neuen Format entschieden.

Und so wurde erstmals zu einem Seniorenfrühstück ins Haus der Feuerwehr eingeladen. Der Duft von Kaffee und frischen Brötchen durchzog das ganze Gebäude. Marmelade, Honig, Wurst, Käse, Butter und Ei waren liebevoll vorbereitet und ergänzten zusammen mit Orangensaft und Mineralwasser die jeweiligen Angebote auf den Tischen.

Zur musikalischen Umrahmung konnte Gerhard Müller gewonnen werden, die vielen natürlich durch sein langjähriges Wirken in der evangelischen Kirche bekannt und beliebt ist. Mit einem großen Repertoire an Musikstücken aus dem Bereich Kaffeehausmusik erfreute er auf dem Klavier die Anwesenden.

Natürlich waren auch einige Gemeinderatskandidatinnen und Kandidaten anwesend, sodass sich an den Tischgruppen rege Gespräche entwickelten. Gerade der Austausch zwischen den Generationen ergab so manchen interessanten Aspekt und eine erweiterte Sichtweise.

Die FREIEN WÄHLER versuchen stets bei ihren Entscheidungen im Gemeinderat, die Bedürfnisse und Wünsche der älteren Generation gebührend zu berücksichtigen. Die barrierefreie Gestaltung bei Straßensanierungen gehören dazu ebenso wie gute Mobilitätsangebote oder auch lokale Einkaufsmöglichkeiten, um die Grundversorgung sicherzustellen. Treffpunkte für Senioren wie beispielsweise Aktiv im Alter oder auch Vereins- und Kulturveranstaltungen werden ebenso von den FREIEN WÄHLERN unterstützt.

Recht kurzweilig ging der Vormittag zu Ende und mit guten Gesprächen endete diese neue Veranstaltung, die man sicherlich wieder einmal anbieten wird.

Kevin Weirether wird neuer Bürgermeister von Neulußheim


Die Stichwahl um das Bürgermeisteramt ist entschieden. Bei einer Wahlbeteiligung von 49,68% (2621 Wählerinnen und Wähler von 5276 Berechtigten) entfielen auf Kevin Weirether 66,27% (1731 Stimmen) und auf Ingeborg Bamberg 33,73% (881 Stimmen). Wir gratulieren Kevin Weirether zu seiner Wahl und wünschen ihm gutes Gelingen für Neulußheim!

Plakatierstart für die Gemeinderatswahl

Am gestrigen Sonntag war in Neulußheim offizieller Plakatierstart für die Gemeinderatswahl. Während in so mancher Nachbargemeinde bereits seit zwei Wochen Wahlplakate hängen, dürfen wir hier in Neulußheim erst seit Sonntag und damit sechs Wochen vor der Wahl plakatieren. Auch wir FREIEN WÄHLER haben mit einigen Plakaten und zwei Bannern gestern nun begonnen, der Bevölkerung unsere Kandidatinnen und Kandidaten vorzustellen.

Samstag Papiersammlung

Der April ist fast vorbei – Zeit für die monatliche Papiersammlung in Neulußheim! Die Container stehen (diesmal etwas anders, damit unser Gewerbeverein Platz für sein Zunftbaumfest am Sonntag hat – wir helfen doch gerne wo wir können 😉 ) und die Helfer vom Turnverein freuen sich auf Euer Papier und Kartonagen. Bei Fragen gerne Sven Nitsche unter 06205-38344 anrufen. Ansonsten wie immer: Sammlung von 9-12 Uhr, Messplatz Neulußheim (Navigation Goethestraße), nichts in blaue oder grüne Tonnen werfen (und auch nicht am Montag daneben stellen) sondern am Samstag zu unserer Vereinssammlung bringen und damit lokale Vereine unterstützen. Herzlichen Dank!